von den Eißeler Dorfspitzen
von den Eißeler Dorfspitzen

Zucht

Zucht ist ein schwieriges Thema.
Wie alle Züchter von Spitzen möchten wir diese Rasse unterstützen und vor dem Aussterben bewahren.
Der Großspitz ist einfach ein toller Begleiter im Leben.
Wir empfinden die Rasse als erhaltenswert und denken, dass es mehr als schade wäre, wenn die Rasse Großspitz irgendwann aussterben würde.

Wir  haben uns entschlossen unter kontrollierten Bedingungen und Vorschriften zu züchten. Wir gehören dem Verein für Deutsche Spitze e.V. (VDSp) an, welcher Mitglied des Verbandes für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) ist.

Die noch wenigen (Zucht-)Hunde die es noch gibt sind meist mehr oder weniger eng miteinander verwandt, daher ist es sehr schwierig einen passenden Zuchtrüden für unsere Hündin zu finden.
Blanka's Vater, Untouchable Sue's Best DA CAPO DINO, stammt aus einer Zuchstätte für Mittelspitze. Der kleine Mann überschritt die Größe des Mittelspitzes und die Halter nahmen den Weg auf sich, Da Capo als Großspitz im Zuchtbuch umschreiben zu lassen. Daher besteht keinerlei Verwandtschaft zwischen Ihrer Mutter AMELIE-FRIEDA vom Aprather Teich  und ihrem Vater. Blanka hat somit einen tollen IK (Inzuchtkoeffizienten) von 0%.

Auch durch den Umstand, dass Blankas Vater viel frisches Blut mitgebracht hat, wird die Suche nach einem passenden Zuchtrüden nicht gerade erleichtert.

Wir werden unser bestmögliches tun, um gesunde, agile und selbstbewusste Nachkommen von unserem Hund zu züchten. Daher liegt bei der Auswahl des Deckrüden unser Schwerpunkt nicht auf Schönheitstitel, sondern auf Gesundheit, Charakter und Temperament.
Wir möchten das die zukünftigen Halter lange mit Ihrem Großspitz zusammen leben können und das sie mit genauso viel Freude und Begeisterung, ja sogar vielleicht mit Stolz von ihrem Hund erzählen.



 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt