von den Eißeler Dorfspitzen
von den Eißeler Dorfspitzen

Planung zum B Wurf

Bei der Planung zu unserem B-Wurf waren wir auch dieses mal vom Grundgedanken offen für eine Verpaarung mit einem weißen oder schwarzen Großspitz Rüden. Wir haben uns in beiden Farbschlägen umgesehen.
Wir haben viel gesucht und recherchiert, um einen passenden Deckrüden für Amika zu finden. Unter Einbeziehung von Gesundheitsuntersuchungen, Größe, Inzuchtkoeffizient, Ahnenverlust und Charakter, sowie unter dem Aspekt des Zeitpunktes der Belegung lichtete sich das Feld der wenigen Zuchtrüden sehr schnell. Bei dieser Planung haben wir des  weiteren versucht, bei der Auswahl des Deckrüden den Gedanken mit einfließen zu lassen, bei welcher Verpaarung eine weitere Zucht mit den Nachkommen noch möglich wäre.

Uns war/ist klar, dass man nicht auf alle Kriterien das gleiche Gewicht legen kann, denn dafür ist die Population des Großspitzes einfach zu klein.
Mit diesem Hintergedanken mussten wir uns für eine Gewichtung festlegen und so haben wir alle Rüden ausgeschlossen, die schon mehrfach zum Deckeinsatz gekommen sind und deren Nachkommen bzw. direkte Geschwister stark in der Zucht vertreten sind.
Wir haben uns schließlich für einen jungen Registerrüden entschieden, der das erste Mal in der Zucht eingesetzt wird. Die Nachkommen der beiden erhalten keine Registerpapiere, sondern volle Papiere.

 

Folgender Rüde soll der Vater für unseren B-Wurf werden:

„El Damon von Villa Bella Berlin“
ZB-Nr.: VDH/VDSp. DS REG.1450
Wurftag: 07.05.2018
Größe: ca. 47cm
IK (Inzuchtkoeffizient): 4,85%
AV (Ahnenverlust): 35,71%
Zahnformel : vollzahnig
ED : 0/0                                         HD : B2
DNA hinterlegt Laboklin
PRA : N/N
Farben:
D-Lokus :  D/D                            OCA2: C/C
A-Lokus : Aw/a                            E-Lokus : e/e
K-Lokus : kb/ky                           S-Lokus : S/S

B-Lokus : B/B                              I-Lokus :  i/i

 

 

Einfach hier klicken
Ahnentafel El Damon von Villa Bella Berl[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]

Die geplanten Nachkommen von Amika und Damon werden einen
Inzuchkoffiezient von 3,46% und einen Ahnenverlust von 20%
haben.

 

Update 28.10.2020
Amika ist seit dem 13.10. läufig und wir haben Damon in Berlin besucht.
Am 26.10 hat Damon Amika gedeckt, jetzt heißt es Daumen drücken.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt